LEO Ein Online-Service der LEO GmbH LEO

Zutateninfo: Cognac

Zutatentyp: Spirituosen

Beschreibung

Um sich als Branntweine Cognac nennen zu dürfen, muß dieser aus ganz bestimmten weißen Weintrauben hergestellt werden, die in einem klar abgegrenzten Gebiet um die Stadt Cognac im Südwesten Frankreichs angebaut und verarbeitet werden.

Die Herstellung eines Cognacs unterliegt einer alten Tradition. Ein Cognac muß mindestens zweimal gebrannt werden und mindestens zwei Jahre in Eichenfässern lagern, wo er seine dunkle Farbe erhält. Für Angaben zu Qualität und Reife eines Cognacs verwendet man u.a. folgende Symbole und Abkürzungen.

*** oder V.S. steht für eine Mindestlagerzeit im Faß von zwei Jahren.
V.S.O.P., V.O., Vieux und Réserve stehen für eine Reifzeit von mindestens vier Jahren.
V.V.S.O.P. und Grande Réserve Cognacs reifen mindestens fünf Jahre lang.
Extra, Napoléon, X.O., Très Vieux oder ein Vieille Réserve liegen sechs bis zehn Jahre im Eichenfaß.


Home |  Mixer |  Alphabetische Liste |  Drink vorschlagen |  Informationen |  Hitlist |  About |  FAQ
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alkoholfrei Sonderzeichen



  Copyright © LEO GmbH 2006,2018