LEO Ein Online-Service der LEO GmbH LEO

Zutateninfo: Bourbon

Zutatentyp: Spirituosen

Beschreibung

Bourbon

ist der bekannteste unter den amerikanischen Whiskeys. Er wird zu mindestens 51%, höchstens aber 79% aus Mais hergestellt. Je höher der Maisanteil ist, desto milder ist der Geschmack. Der Rest sind Roggen- und Gerstenmalze. Nach der Destillation wird Bourbon mindestens zwei Jahre lang in Fässern aus Weißeiche gelagert. Die Fässer werden vor dem Befüllen ausgekohlt, was die Färbung des Whiskeys beschleunigt und ihm eine gewisse Süße und ein dezentes Vanille-Aroma verleiht. Ein guter Bourbon reift vier bis acht Jahre im Fass.

Rye Whiskey wird zu mindestens 51% aus Roggenmalz hergestellt, was ihm einen würzigeren Geschmack verleiht. Rye lagert etwa vier Jahre bevor er in den Handel kommt.

Tennesse Whiskey bekommt seinen besonderen, süßlichen und milden Geschmack durch ein besonderes Herstellungsverfahren. Vor dem Einlagern lässt man den Whiskey etwa vier Tage lang durch eine Holzkohleschicht sickern. Die Holzkohle verleiht dem Whiskey seinen eigenen Charakter.


Home |  Mixer |  Alphabetische Liste |  Drink vorschlagen |  Informationen |  Hitlist |  About |  FAQ
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alkoholfrei Sonderzeichen



  Copyright © LEO GmbH 2006,2018