LEO Ein Online-Service der LEO GmbH LEO

Zutateninfo: Aprikose

Zutatentyp: Garnierung

Beschreibung

Prunus Armeniaca, ein Steinobst. Die Aprikose wurde vor etwa 4000 Jahren zunächst in China kultiviert. Sie kam von dort nach Persien ("Eier der Sonne"), von dort an die europäische Mittelmeerküste und schließlich auch nach Amerika. Bis ins 18. Jahrhundert betrachtete man die Aprikose als eine Frühform des Pfirsichs

Die bei uns in Europa erhältlichen Aprikosen stammen hauptsächlich aus den Mittelmeerländern. Aprikosen haben nur eine kurze Saison und halten nach der Ernte auch nicht lange. Die Saison dauert etwa von Mai bis August mit einer Hauptzeit von Juni bis Juli. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Früchte nicht zu hart sind und ihre Reife erreicht haben. Zu harte, grünliche bis blassgelbe Früchte (unreif) oder zu weiche Früchte (überreif) sollte man nicht kaufen.

Aprikosen sollten kühl und möglichst ohne Druck gelagert werden. Am besten ist es, die Früchte einlagig im Kühlschrank zu lagern und baldmöglichst zu konsumieren.

Aprikosen liefern Provitamin A.


Home |  Mixer |  Alphabetische Liste |  Drink vorschlagen |  Informationen |  Hitlist |  About |  FAQ
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alkoholfrei Sonderzeichen



  Copyright © LEO GmbH 2006,2018